Dein Junggesellenabschied im Partybus

Wenn man für den Junggesellenabschied noch eine nette Idee sucht, ist man bei den Partybussen genau richtig. Gerade mit den besten Freunde und Freundinnen macht dies eine Menge Spaß. Denn der Vorteil ist, man braucht nicht viel recherchieren oder organisieren. Man muss lediglich den Partybus für eine bestimmte Zeit mieten und die Freude über den Tag und die Uhrzeit informieren. Schon kann es losgehen.


Für einen Junggesellenabschied ist ein Partybus eine richtig gute Idee, denn die Planung wird von dem Partybusunternehmen übernommen. Die Partybusse kann man in vielen Städten und Orten mieten. Von Köln-Düsseldorf-Neuss-Duisburg-Oberhausen-Essen-Bochum-Mülheim-Dortmund, bis hin nach Münster. Dabei sind weitere Highlights möglich, wie z. B. eine Strip Show, Pole Dance im Bus, oder als Shuttle zu einer Party. Die Abholung der Gruppe erfolgt direkt von Zuhause. Dabei ist es möglich, dass die Freunde Aufgaben im Bus oder in der Stadt erfüllen. Von den Unternehmen wird das ganze Event organisiert. Vor allem bei Jugendlichen ist der Partybus sehr beliebt. In Köln oder Düsseldorf, zB.. ist er ein absolutes Highlight. Nahezu jedes Wochenende sind sie ausgebucht, von daher sollte man ihn bei einem Junggesellenabschied rechtzeitig buchen.


Das Besondere darin, ist dass man mit einem fetten Sound und reichlich Alkohol durch die Straßen fährt und sich bei guter Laune bespaßen lassen kann. Die Ausstattung in jedem Bus ist unterschiedlich, da es mehrere Typen gibt. Man kann natürlich bei einem Junggesellenabschied auch eine Stripperin oder Stripper dazu buchen. So wird der Partybus zum unvergesslichen Ereignis. . Man kann den Bus mit weiteren Dingen kombinieren. Es ist auch Fotoshooting oder ein Lasergame möglich. Mit Spielen unterwegs kann man das Event noch aufwerten. Unterwegs können die feiernden Leute am gewünschten Club absetzen und der Abend kann weiter gehen.


Die Preise für einen Partybus zum Junggesellenabschied sind recht unterschiedlich. In jeder Stadt gibt es verschiedene Typen und Ausstattung.

Die Preise errechnen sich an der Anfahrt zu ihrem Abholort und der Fahrtdauer.

Unsere Partybusse sind für unterschiedlich große Gruppen geeignet. Von 14 bis 40 Personen. Es ist im Preis immer ein geschulter Fahrer, sowie eine Begleitperson. Es gibt meistens Stundenpreise. Angebote werden für ein, zwei bzw. drei Stunden geboten.

Je nach Personenanzahl bieten sich unsere Busse an. Mann kann bei dem Junggesellenabschied genügend Leute einladen. Beachten sollte man jedoch, keine eigenen der Verzehr von Speisen nicht gestattet ist im Bus.


Bei Buchung eines Fahrzeuges wird eine Anzahlung geleistet, der Restbetrag wird in der Regel direkt bei dem Busfahrer, bei Fahrtbeginn bezahlt..

 Rauchen ist grundsätzlich verboten. Doch dafür wird öfter ein Stopp eingehalten, damit die Raucher nicht benachteiligt werden. Das Event sollte vor allem etwas Besonderes sein, da es bei vielen Menschen das einzige Mal ist, dass ein Junggesellenabschied gefeiert wird. Deshalb kann man sich den Ausflug auch ruhig etwas kosten lassen. Fakt ist, dass die Fahrt mit dem Partybus definitiv etwas Kreatives und Besonderes ist. Und die Fahrt wird sicher unvergesslich sowohl für den Bräutigam, als auch für dessen Freunde.


Der MEGA Partybus für Kööln - Bonn- NRW



Junggesellenabschiede als Event

Der Junggesellenabschied für Mädels und Jungs.